Hope Home

Waisenhaus und Kinderzentrum

Das Mountain View Community Center in Boma Ng’ombe nahe Moshi, Tansania, ist eine non-profit Organisation, die 45 Waisen und hilfsbedürftigen Kindern zwischen vier und 18 Jahren die Chance auf ein besseres Leben gibt. Die Organisation wurde von Sarah Amin und Joseph Erasto gegründet, die auf ihre persönliche Initiative hin im Jahr 2006 das „Hope Home Waisenhaus und Kinderzentrum“ eröffneten (mehr über Sarah und Joseph erfahren Sie hier. In den letzten Jahren haben Sarah und Joseph besonders benachteiligte und bedürftige Kinder aufgenommen und ihre Vormundschaft übernommen. Die Kinder sind Waisen oder Halbwaisen, die vor ihrer Aufnahme in das Hope Home auf der Straße lebten, zur Kinderarbeit (einschließlich Prostitution) gezwungen wurden, von ihren Eltern (oder Teilen davon) verlassen wurden oder aus sehr benachteiligten Familien mit körperlich oder geistig kranken, gewalttätigen oder mittellosen Eltern stammen.

Das tansanische Jugendamt legt sehr großen Wert darauf, dass möglichst viele Kinder dauerhaft in Pflegefamilien untergebracht werden, damit sie in einem familiären Umfeld aufwachsen können. Daher leben bereits einige der Kinder unter Sarahs und Josephs Obhut in Pflegefamilien. Diese Familien machen Sarah und Joseph mit viel Sorgfalt zum Beispiel über die Kirchengemeinde und in Abstimmung mit dem lokalen Jugendamt ausfindig. Die Familien kommen für Unterkunft und Verpflegung der Kinder auf, während die Vormundschaft bei  Sarah und Joseph verbleibt. Das Wohl der Kinder wird außerdem vom tansanischen Jugendamt streng überwacht. Daher kontrollieren Sarah und Joseph dauerhaft die ordnungsgemäße Betreuung der Kinder und besuchen sie hierfür regelmäßig in ihren Pflegefamilien. Die meisten dieser Familien sind selbst arm und werden im Gegenzug für die Aufnahme eines Kindes von der Kirche sowie von Sarah und Joseph mit Nahrungsmitteln versorgt. Die mit dem Schulbesuch der Kinder zusammenhängenden Ausgaben für Schuluniformen, Textbücher etc. verbleiben beim Hope Home.  Für etwa 15 der Kinder konnten bisher keine passenden Pflegefamilien gefunden werden. Mit ihnen leben Sarah und Joseph gemeinsam mit ihren eigenen drei Kindern im Hope Home und bieten den jungen Menschen so soziale Sicherheit, ein liebevolles Umfeld sowie eine gute Erziehung und stellen ihre schulische Ausbildung sicher. Außerdem sorgen sie für eine ausgewogene Ernährung sowie grundlegende medizinische Versorgung ihrer Schützlinge.

Weltherz unterstützt das Hope Home finanziell, um zum einen die tägliche Grundversorgung und medizinische Versorgung der Kinder sicherzustellen und ihnen eine gute schulische Ausbildung zu ermöglichen, damit sie zu selbstbestimmten jungen Menschen werden. So können mit unseren Spenden beispielsweise die monatliche Hausmiete, Nahrungsmittel, Krankenversicherungen und die für den Schulbesuch der Kinder notwendige Ausrüstung (Schuluniformen, Schreibutensilien usw.) finanziert werden. Weitere Ausgaben, die im Alltag anfallen, finanzieren Sarah und Joseph über einen kleinen Imbiss, den sie in der Nähe des Waisenhauses betreiben, sowie über Gelegenheitsjobs.  Zum anderen vermitteln wir den Kindern nach Möglichkeit über Patenschaften die Chance, eine Privatschule zu besuchen und so Zugang zu einer qualitativ guten Bildung und einem Schulabschluss mit Hochschulzugangsberechtigung zu erhalten.

Langfristig möchten wir dem Hope Home dabei helfen, unabhängiger von Spenden zu werden. Ziel ist es daher, eine sichere Einkommensquelle aufzubauen, zum Beispiel durch den Aufbau einer kleinen Hühnerzucht und die Anschaffung von Nähmaschinen, mit denen Kleidung hergestellt und verkauft werden kann. Außerdem wird die Neuanlage eines Nutzgartens dazu beitragen, den Kindern und Jugendlichen auf Dauer eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu ermöglichen, sie mit dem Anbau von Gemüse und Obst vertraut zu machen und das teurere Zukaufen solcher Lebensmittel entbehrlich zu machen.

Das Hope Home gibt den Kindern wieder Hoffnung für die Zukunft. Essen, Bildung und Freude beim Spielen mit Gleichgesinnten schaffen einen positiven Lebensalltag. Die Kinder sammeln Erfolgserlebnisse und können wieder zu träumen wagen. Helfen wir ihnen dabei, ihre Träume zu verwirklichen!

Zeigen
Verstecken
Datenschutz   |   Impressum   |   Satzung